Zur Überprüfung der Härte verwenden wir die Ultraschallmethode UCI - Sonodur 3


Ähnlich wie bei herkömmlichen Vickers- oder Brinell-Härtemessverfahren entspricht die Größe der durch den Lastindentor im gemessenen Material verursachten Durchstoßung der UCI-Härte. Der Härtewert wird jedoch nicht aus den Größen der Durchstoßdiagonalen bestimmt, sondern wird elektronisch durch die Durchstoßfläche durch Messen der Ultraschallfrequenz bestimmt. Die UCI-Sonde besteht aus einer Vickers-Diamantspitze, die am Ende eines Metallstabs angebracht ist. Der Stab wird durch piezoelektrische Wandler in Längsschwingung mit einer Frequenz von ungefähr 70 kHz versetzt.

Diodenlaserquelle mit Aktivfaser LaserLine LDM 5000-100


Der LaserLine LDM 5000-100 ist eine leistungsstarke und äußerst zuverlässige Laserquelle mit einem in der aktiven Faser erzeugten Strahl und einer Strahlungsleistung am Faserende von min. 5000 W.

  • Max. Leistung im Dauerbetrieb: 5.000 W
  • Leistungsstabilität: <1% bei 2 Std.
  • Wellenlänge der Strahlung: 900 - 1070 nm
  • Bündelqualität / BPP: 110 mm.mrad


Prozesskopf für die Laserhärtetechnik mit adaptivem Laserspurwechsel in zwei Achsen

Industrieroboter FANUC M-20 / 35M


  • Sechsachsiger Industrieroboter
  • Nutzlast: 35 kg
  • Maximale Reichweite: 1.809 mm
  • Wiederholgenauigkeit: ± 0,1 mm
Fanuc 1500 kg Einachs-Drehpositionierer mit Ständer